Buchvorstellung: Häkelideen mit Granny Squares

*Werbung//Markennennung und Verlinkung*

Ich hatte euch mal Anfang des Jahres angekündigt, mich durch meine Granny Square Bücher zu häkeln und euch darüber zu berichten. Ziel des Ganzen ist es, meine Schachenmayr Catania Garnreste zu verbrauchen und die Grannys zu einer Decke zusammen zu fügen. Und ihr könnt so einen Blick in das Buch werfen, falls ihr überlegt es zu kaufen. Das erste Buch habe ich schon länger durch und habe jetzt auch endlich die Fotos geschafft.

Weiterlesen

Advertisements

Häkelanleitung African Flower Granny Square

*Werbung//Markennennung*

Ich habe hier vor einiger Zeit mal einen Beitrag zu einem African Flower Granny geschrieben. Die Anleitung dazu ist allerdings nicht mehr online. Und da mich zu diesem Granny Anfragen erreichten, habe ich meine Version davon für euch aufgeschrieben.

Weiterlesen

Häkelanleitung Netztasche

*Werbung/kostenlose Warenprobe*

Das Team von dem Onlineshop hobbii.de war so nett, mir das ein oder andere Muster zukommen zu lassen. Beim Blick auf das graue Bändchengarn Ribbon hatte ich sofort eine Idee, was ich damit häkeln könnte.

Weiterlesen

Sophies Universum und die Resteverwertung

Hallo ihr Lieben.

In meinem vorherigen Beitrag habe ich euch das Rosenkissen vorgestellt und das Scheepjes Whirl Garn. Und da ich noch so viel davon über hatte, habe ich kurzerhand Sophies Universum angefangen. Weiterlesen

Häkelanleitung Hase Paul ♥

*Werbung*

Hallo ihr Lieben, wie versprochen kommt hier nun die Anleitung für den Hasen.

Hase Paul

Weiterlesen

200 Häkelideen und ein Granny Kissen

Über dieses Buch bin ich mal in einem finnischen Blog gestolpert.

Die Bloggerin hatte eine ganz tolle Babydecke gehäkelt und das Muster für das Granny Square musste ich unbedingt haben. Zum Glück gibt es das Buch auch in deutsch. 😉

image   image

image   image

Weiterlesen

Zeit für ein Stück Kuchen

Auf meiner *daswillichnochhäkeln* Liste stand schon länger ein Stück Kuchen.

IMG_0939   IMG_0940

Im Netz finden sich reichlich Fotos, von denen ich mich habe inspirieren lassen. Und mittlerweile kann ich auch Sachen nachhäkeln, wenn ich mir nur das Bild anschaue. Und so habe ich mir hier und da was abgeschaut und einfach drauf losgehäkelt.

IMG_0938   IMG_0936

 

Man macht erst zwei Dreiecke wie z. B. für einen Wimpel. Am Teigboden habe ich eine Reihe in die hinteren Maschenglieder gehäkelt, um einen Knick nach oben zu bekommen. Den Wellenrand habe ich aus halben Stäbchen gemacht. Die Füllung ist einfach ein Band aus festen Maschen und zwei Farben. Für eine bessere Form habe ich noch jeweils ein Dreieck aus Pappe eingeklebt. Dann werden die drei Teile zusammengehäkelt bzw. genäht.

Fertig ist der Kuchen.

IMG_0937   IMG_0935

Und ich musste unbedingt ein Foto von meinem aktuellen Blumenstrauß machen. Ich finde ihn so herrlich bodenständig und natürlich schön. Gekauft habe ich ihn auf einem Bauernhof Fest in meiner Stadt.

Und diesen Ausblick genieße ich jeden Tag aus der Küche. 😉

IMG_0946

 

Vielen Dank fürs lesen. 🙂