Sophies Universum und die Resteverwertung

Hallo ihr Lieben.

In meinem vorherigen Beitrag habe ich euch das Rosenkissen vorgestellt und das Scheepjes Whirl Garn. Und da ich noch so viel davon über hatte, habe ich kurzerhand Sophies Universum angefangen.

Kennt das jemand von euch bzw. hat jemand schon mal die komplette Decke gehäkelt? Es macht richtig Spaß daran zu arbeiten, obwohl man sich sehr auf die Arbeit konzentrieren muss, da sonst drohen Maschen verloren zu gehen und sich so schnell Fehler einschleichen können. Die Anleitung ist so vielfältig, dass fast jede Art von Masche darin vorkommt. Somit ist das leider nichts für absolute Anfänger. Die Grundkenntnisse sollte man hier sicher beherrschen.

Aber die Freude am häkeln ist groß! Und so wuchs die Arbeit Teil für Teil und das Garn wollte einfach kein Ende nehmen.

Das Schöne an dieser Anleitung ist ja, dass nach manchen Teilen die Arbeit beendet werden kann um daraus ein Mandala oder eine Kissenhülle zu machen. Und da ich es zu schade fand, einfach so auzuhören, habe ich mir nochmals das gleiche Garn bestellt und werde mal sehen, wie weit ich mit der Decke komme.

Wer Lust bekommen hat, hier gibt es die Anleitungen:

  • Das Original von Dedri  LINK
  • Die deutsche Anleitung von Prinzregentin  LINK
  • Das Buch auf Englisch LINK
  • Das Heft auf Deutsch LINK

Ich warte jetzt auf mein Garn und häkle derweil an einer neuen Decke. 😉

 

Macht es fein und vielen Dank fürs Lesen!

 

Valentina ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s