Babydecke mit passender Schmetterlingsgirlande

Die Babydecke ist fertig! 😀

Das dänische Baumwollgarn hat sich wirklich super verarbeiten lassen, ich bin begeistert! Das Garn ist nicht merzerisiert, wie das Catania von Schachenmayr oder Cotone von Lana Grossa und ist auch leicht ungleichmäßig. Es hat geradezu danach geschrien, nach einer Babydecke verarbeitet zu werden. 🙂 image

Als Muster habe ich das Standard Granny Square Muster verwendet. IMG_4158

Die Quadrate habe ich anschließend mit einer besonderen Technik zusammengehäkelt. In meinem nächsten Beitrag werde ich euch die mal näher zeigen und erklären. Die Methode finde ich wirklich klasse, da man im Gegensatz zu anderen keine dicken, wulstigen Nähte hat. 😉

image image

Passend zu der Babydecke habe ich eine Schmetterlingsgirlande gemacht.

Hier findet ihr eine Gratis-Anleitung für Schmetterlinge.

image image image image

Die lalylala Puppe Bina passt farblich du den beiden anderen Sachen und macht das Set komplett.

image

Die Decke und Girlande kommen als Set bald in meinen DaWanda Shop, Bina zieht alleine ein. 🙂

Vielen Dank fürs Lesen! ♥

Advertisements

16 Gedanken zu “Babydecke mit passender Schmetterlingsgirlande

    • Valentina 15. September 2015 / 16:14

      Hallo Mariana,
      vielen Dank!
      Es freut mich zu lesen, dass die Sachen anderen Leuten gefallen. 😊
      Liebe Grüße, Valentina.

      Gefällt mir

  1. tina_b. 19. September 2015 / 17:36

    du häkelst wirklich so schön sauber und in so angenehmen farben. es macht richtig freude deine werke zu verfolgen! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Doreen Melzer 28. Oktober 2015 / 12:25

    Liebe Valentina, welche Baumwolle hast Du bei der Babydecke mit den einfachen Grannys benutzt, ist das Mayflower cotton 8? Liebe Grüße und vielen lieben Dank für Deinen schönen Blog, Doreen

    Gefällt mir

    • Valentina 28. Oktober 2015 / 12:26

      Hallo Doreen,
      das Baumwollgarn ist das Mayflower Cotton 8. 😊
      Vielen Dank und liebe Grüße,
      Valentina.

      Gefällt mir

  3. Sabine 16. November 2015 / 11:38

    Hallo Valentina,
    danke für diese tolle Anleitung! Meine Decke ist jetzt auch fertig. Allerdings sehen meine Granny eher wie Windmühlen aus…? Hast Du die Teile einzeln gespannt? Oder hast Du eine Idee, was ich falsch gemacht habe. Habe mit Cottone von Lana Grossa gehäkelt.

    Gefällt mir

    • Valentina 16. November 2015 / 11:45

      Hallo Sabine,

      ohne die Grannys zu sehen, kann ich dir leider keine Antwort geben. Und Cotone von Lana Grossa ähnelt dem meinen verwendeten Garn sehr. Meine Quadrate habe ich nicht gespannt. Die sind von alleine in Form geblieben.
      Liebe Grüße, Valentina.

      Gefällt mir

      • Sabine 16. November 2015 / 12:12

        ….Danke für Deine Antwort! Wie kann ich Dir ein Foto schicken? LG, Sabine

        Gefällt mir

  4. Raffaela 15. April 2016 / 20:25

    Hallo, ich finde die Decke toll und würde sie gerne häkeln. Ich kann auch eigentlich häkeln, nur mit Grannys stehe ich irgendwie auf Kriegsfuß. Kannst du mir deine Zeichnung bisschen erklären? In der zweiten Reihe weiß ich nicht in welche Maschen du die nächsten Stäbchen häkelst :/

    Gefällt mir

    • Valentina 23. April 2016 / 21:17

      Hallo Raffaela,
      ich hatte leider nicht eher die Gelegenheit früher zu antworten.
      Die Stäbchen kommen immer in die Stäbchen der Runde zuvor. Und in die Ecken kommen 2 Stäbchen, 3 Luftmaschen, 2 Stäbchen. Die Runden werden mit einer Kettmasche geschlossen und dann kommen die neuen Stäbchen wieder in die Stäbchen der Vorrunde. 😊
      Liebe Grüße, Valentina.

      Gefällt mir

  5. Funda 17. April 2016 / 0:19

    Hallo, sehr schöne Decke!
    Ich will auch eine Decke für meine Tochter häkeln so wie deine, jedoch weiß ich nicht wieviel Garn ich bestellen soll. Wieviel hast du von jeder Farbe verwendet?

    LG Funda

    Gefällt mir

    • Valentina 19. April 2016 / 13:36

      Hallo Funda.
      Ich habe aus einem Knäuel fünf Grannys gehäkelt. Daraus kannst du dann die Größe der Decke und das benötigte Garn berechnen. 😉
      Liebe Grüße, Valentina.

      Gefällt mir

  6. Doris 10. Juli 2016 / 10:26

    Hallo Valentina,
    Hab die Decke gestern gefunden und gleich zu häkeln begonnen. leider dinde ich den Blog nicht, in dem du erklärst mit welcher Technik du die Einzelteile zusammenhäkelst. Hast du da vielleicht einen Link für mich?
    Vielen lieben Dank
    Doris

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s