♥ Erdbeeren ♥

Wusstet ihr, dass Erdbeeren aus botanischer Sicht nicht zu der Gattung der Beeren gehören?

Sie gehören zu den Sammelnussfrüchten. Die eigentliche Frucht sind die kleinen, gelben Punkte.

IMG_3212

Heute möchte ich euch zeigen, wie man eine leckere Erdbeere häkelt.

Ihr benötigt:

-rotes Garn

-gelbes Garn

-grünes Garn

-Watte zum füllen

-und das übliche Häkelwerkzeug

Ich habe mit Schachenmayr Catania und einer 2,5 Nadel gearbeitet.

IMG_3074

Fruchtfleisch:

Das Fruchtfleisch häkelt ihr in Spiralrunden.

1. Runde: 4fm in den Magischen Kreis

2. Runde: Jede fm verdoppeln = 8fm

3. Runde: Jede 2. fm verdoppeln = 12fm

4. Runde: Jede 3. fm verdoppeln = 16fm

5. Runde: Jede 4. fm verdoppeln = 20fm

6. Runde: 20fm ohne Zunahme häkeln

7. Runde: Jede 5. fm verdoppeln = 24fm

8. Runde: 24fm ohne Zunahme häkeln

9. Runde: Jede 6. fm verdoppeln = 28fm

10. Runde: 28fm ohne Zunahme häkeln

Die Arbeit auf links drehen und den Magischen Kreis fest zuziehen, den Faden verknoten.

IMG_3077

So wird die Spitze schön rund.

IMG_3078

11. Runde: Jede 7. fm verdoppeln = 32fm

12. Runde: 32fm ohne Zunahme häkeln

13. Runde: Jede 8. fm verdoppeln = 36fm

14. Runde: 36fm ohne Zunahme häkeln

15. Runde: Jede 9. fm verdoppeln = 40 fm

16. + 17. Runde: Jeweils 40fm ohne Zunahme häkeln

Jetzt beginnen die Abnahmen. Da habe ich auch noch einen Tipp für euch.

Normalerweise nimmt man einfach zwei Maschen zusammen ab. Es gibt aber eine schönere Methode, die „unsichtbare Abnahme“. Und die funktioniert so:

-Man sticht mit der Häkelnadel von unten in das vordere Maschenglied und danach in der gleichen Weise in das vordere Maschenglied der nächsten Masche.

IMG_3083

-Faden holen, durchziehen, nochmals Faden holen, durch die Schlingen ziehen.

IMG_3084

Fertig ist die unsichtbare Abnahme. 🙂

IMG_3088

18. Runde: Die 7. +8. fm zusammen abnehmen = 35fm

19. Runde: Die 6. + 7. fm zusammen abnehmen = 30fm

20. Runde: Die 5. + 6. fm zusammen abnehmen = 25 fm

21. Runde: Hier mit dem gelben Garn die Punkte aufnähen.

IMG_3092

22. Runde: Die 4. + 5. fm zusammen abnehmen = 20fm

23. Runde: Die 3. + 4. fm zusammen abnehmen = 15fm

24. Runde: Die Erdbeere schön fest mit Watte füllen

IMG_3107

25. Runde: Die 2. + 3. fm zusammen abnehmen = 10fm

26. Runde: Den Faden lang abschneiden und die 10 Maschen zusammennähen

IMG_3110

Kelchblätter:

1. Runde: 6fm in den Magischen Kreis

Noch nicht fest zuziehen!

2. Runde: Jede fm verdoppeln = 12fm

3. Runde: *km in die nächste fm; 5 lm; ab der 2.lm zurück häkeln: 1km, 1fm, 1hStb, 1Stb; 1fm auslassen* = insgesamt 6x wiederholen.

Den Faden lang abschneiden.

IMG_3128

IMG_3154

Stängel:

1. Runde: 8lm häkeln

2. Runde: Ab der 7. lm km zurück häkeln.

Faden lang abschneiden.

IMG_3166

Jetzt stecht ihr mit der Häkelnadel durch das kleine Loch des Magischen Kreises der Kelchblätter und holt die beiden Fäden des Stängels.

IMG_3188

Alle Fäden fest miteinander verknoten.

Ihr könnt die Kelchblätter an der Erdbeere festnähen.

Ich bevorzuge die Variante für Faule und klebe sie einfach mit der Heißklebepistole fest. 😀

IMG_3200

Die fertigen Früchte sind etwa 8 cm hoch.

IMG_3075

Et voila! 😀

 

IMG_3212

Die Anleitung ist ausschließlich für den privaten Gebrauch!

Für gewerbliche Zwecke bitte ich um Kontaktaufnahme.

 

Vielen Dank für deinen Besuch! ♥

Advertisements

2 Gedanken zu “♥ Erdbeeren ♥

  1. La p'tite bricole 7. Mai 2015 / 20:17

    Thank you for your tutoriel. They are magnificent your strawberries !
    I’m allergic but I’m finally going to be able to become reconciled with them!
    Sorry for my translation… is not very good.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s