Herbstzeit = Lesezeit

Der Herbst ist die Zeit, wo man sich gerne mal eine gemütliche Auszeit nimmt. Ein schönes Buch lese ich in jeder Jahreszeit gerne.

image

Aber im Herbst kann man es sich so richtig gemütlich machen. In einem gemütlichen Sessel, mit einer kuscheligen Decke, einem weichen Kissen und einer warmen Tasse Tee.

image

Draussen tobt der Wind, drinen knistert das Feuer im Kamin, der Duft vom Tee steigt einem in die Nase und man versinkt beim lesen in eine andere Welt. *herrlich*

Eine ostfriesische zum Beispiel. 😉

image

Und mit einem Cover kann man sein Lieblingsbuch wunderbar einhüllen.

image   image

 

Das längere Ende lässt sich prima als Lesezeichen nutzen.

 

image

image

 

Und da das schöne Wollfilz nur 2 mm dünn ist, ist das ganze auch nicht so klobig.

image   image

Das weiße Kissen habe ich übrigens selbst entworfen. In der Mitte habe ich ein Granny verarbeitet, das meinem eigenen Gedankengut entsprungen ist.

image   image

Aus dem Granny Square ließe sich auch eine tolle Decke machen.

Sollte ich mal Zeit haben… 😀

image

 

 

 

Vielen Dank für deinen Besuch. 🙂

 

Advertisements

11 Gedanken zu “Herbstzeit = Lesezeit

  1. 3vordrei 27. Oktober 2014 / 20:46

    Wow, so ein schönes Häkelkissen! Ich bin was Decken und Kissen angeht einfach nicht ausdauernd genug… . Viele Grüße!

    Gefällt mir

    • Valentina 27. Oktober 2014 / 20:49

      Dann nimm doch einfach dickes Garn, eine grosse Häkelnadel und das Kissen ist ruckzuck fertig. 😉
      Liebe Grüße, Valentina.

      Gefällt mir

  2. Meli 4. Juni 2015 / 13:58

    Liebe Valentina! Wunderschönes Häkelkissen! So ein ähnliches versuche ich auch gerade,aber es sieht leider falsch aus…vielleicht kannst du mir helfen?

    Und zwar ist in der Mitte auch ein Granny und danach habe ich einfach halbe Stäbchen in Runden weitergehäkelt…mit je zwei Luftmaschen Anfang jeder Runde…

    Jetzt ist es so,dass diese LM schräg nach oben verlaufen,das sieht dann so aus,als wäre mitten in einem „Dreieck“ des Kissens eine schräg verlaufende Naht…:-( Das ist doch nicht richtig?!

    Müssten die Anfangsluftmaschen nicht immer genau übereinander sein?! Und wenn ja,hast du eine Idee,warum das bei mir nicht so ist? :-/
    Danke im Voraus,ich hoffe,man versteht, was ich meine…

    Gefällt mir

    • Valentina 5. Juni 2015 / 8:16

      Hallo Meli,
      kannst du mir per Email (uncinetto@t-online.de) ein Bild (möglichst Nahaufnahme) von dem Kissen schicken?
      Ohne es gesehen zu haben, kann ich dir keinen guten Tipp geben. 😉

      Liebe Grüße,
      Valentina.

      Gefällt mir

  3. Meli 7. Juni 2015 / 16:24

    Ja, das stimmt allerdings 🙂 Mache ich sofort, vielen Dank schon mal!!!
    Habe das Häkelteil allerdings schon aufgeribbelt und nochmal neu angefangen….sieht aber immer noch komisch aus…Dabei hab‘ ich mir da ja nicht gerade die schwierigste Technik ausgesucht 😦

    Gefällt mir

  4. Sara 30. Juni 2015 / 18:15

    Valentina, das Kissen ist so schön – das schönste, das ich bis jetzt gefunden habe! Wärst du nicht vielleicht bereit, deine Anleitung zu veröffentlichen? 🙂

    Gefällt mir

    • Valentina 2. Juli 2015 / 17:35

      Hallo Sara,
      ich bin momentan im Urlaub und antworte deswegen verspätet. 😉
      Das Granny Square ist eine Anleitung von mir, die ich gewerblich nutze und daher nicht einfach so veröffentlichen kann.
      Ich hoffe auf dein Verständnis und danke dir für das Interesse!
      Liebe Grüße, Valentina. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s