Utensilo für’s Bad, die Küche, das Kinderzimmer, den Hobbyraum…

Es gibt immer irgend etwas, das rumliegt und weggeräumt werden könnte. Man kann sich natürlich praktische Körbe kaufen, um darin alles zu verstauen. Ich häkle mir lieber selbst ein Utensilo.

Die Anleitung habe ich aus diesem Buch:

Let’s häkel again von Rico-Design

image

Details zum Buch und Bestellmöglichkeit HIER.

Wer Ideen für sein Zuhause sucht, hier gibt es einige.

Riesige Kuscheltiere, Lampenschirme, Topflappen, Teppiche, Tischsets, Schalen und noch viel mehr.

image   image

image   image

image   image

Für den Beutel habe ich das Baumwollgarn von Joker benutzt. Und mit der 4er Nadel war die Arbeit auch schnell fertig.

image

Er ist vielseitig einsetzbar, z. B. im Badezimmer für Gästehandtücher…

image

…in der Küche…

image

…für Wolle, bzw. Wollreste…

image

…im Kinderzimmer für Kleinkram, oder oder oder.

Bei mir wird jetzt im Badezimmer das Spielzeug für die Badewanne in dem Beutel gesammelt.

image

 

Und nebenbei ist noch ein kleines Utensilo für die Küche entstanden.

Meine Untersetzer lagen mir immer im Weg rum und mussten weggeräumt werden.

image

image

image

image

 

 

Vielen Dank für’s Lesen!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s